Veranstaltungskalender

Theater am Dorfplatz - Lastkrafttheater
Samstag, 6. Juni 2015, 19:30

Die Veranstaltung findet auch bei Schlechtwetter statt!

Frühere Verhältnisse
von Johann Nepomuk Nestroy
Auch heuer steht eine Komödie, eines diesmal öster­reichischen Autors, auf dem Spiel­plan: FRÜHERE VERHÄLT­NISSE von JOHANN NEPO­MUK NESTROY. Der Last­kraft­theater-Truck bringt die pointen­reiche, aktuelle Komödie um das ewige Thema die Beziehung zwischen Mann und Frau, in einer flotten Insze­nierung mit Musik über 17mal direkt zum Publikum. Die Theater­pro­duktion wird vom LAND NIEDER­ÖSTER­REICH, der ARGE LOG COM, sowie der AK Nieder­öster­reich, finanziert und ist für die Zuschauer KOSTEN­LOS Die Initiatoren MAX MAYER­HOFER und DAVID CZIFER freut es, dass sie auf ihrer Lkw-Bühne mit einem größerem Team in die Welt von Nestroy eintauchen dürfen.

Zwei Männer und zwei Frauen und der Gegen­satz zwischen Sein und Schein, zwischen Wunsch und Wirk­lich­keit steht in der rasanten Komödie im Mittel­punkt des Geschehens: Jeder der Charaktere will seine Vergangen­heit tunlichst vor dem Anderen verbergen. So beginnt ein Spiel der Heim­lich­keiten, gepaart mit Nestroyscher Gesell­schafts­kritik und dem unver­gleich­lichen Sprach­witz des Autors. So beginnt sich das Beziehungs­karussel zum Amüsement des Publikums zu drehen und die Figuren ver­stricken sich immer weiter in Unwahr­heit und Schwindel. Wird die Wahr­heit zutage kommen oder gelingt es den Schein zu wahren? Wird die Liebe der Realität stand­halten?

LASTKRAFTTHEATER präsentiert in der dritten Saison seines Bestehens neben alt­bekannten Gesichtern auch neue Kollegen. Außerdem ist es uns eine Ehre die Regisseurin und Intendantin NICOLE FENDE­SACK an Board unseres LKW's begrüßen zu dürfen, die mit Shakespeare in Mödling seit mehr als einem Jahrzehnt einen Fix­punkt in der niede­röster­reichischen Sommer­theater­szene dar­stellt. Sie wird heuer die Insze­nierung des Nestroy Klassikers übernehmen.

Das Schauspiel-Ensemble (ELSA SCHWAIGER, MANUELA SEIDL, DAVID CZIFER, MAX MAYER­HOFER) schlüpft mit großer Spiel­freude in die jeweiligen Rollen, die von Tempo und Slap­stick bestimmten Szenen und Couplets werden um einige heutige und moderne Musik­nummern erweitert.

Dank der Initiatoren, der Kultur­abteilung des Landes Nieder­öster­reich, vieler Sponsoren aus der Wirt­schaft, der Arbeiter­kammer NÖ, aber vor allem der Arge Log Com "Friends on the Road" und der Wirt­schafts­kammer NÖ ist es möglich, den Besuchern dieses kulturelle Ver­gnügen kosten­los zu ermöglichen.

http://www.lastkrafttheater.com


Engelmannsbrunn
3470 Engelmannsbrunn

Tel.:
Web: http://www.engelmannsbrunn.com


LastkrafttheaterinEngelmannsbrunn.pdf

lastkrafttheater.jpg
Aufrufe : 1908


Als iCal-Datei herunterladen
 

nach oben