Feuerwehrübung Mallon - Altes Halterhaus mit neuer VerwendungDie einmalige Gelegenheit, dass ein geradezu optimales Objekt zur Verfügung stand, packten die Feuerwehren des Unterabschnitts Kirchberg am Wagram am 4. April beim Schopf um ihre jährliche Inspektionsübung abzuhalten: Mallons Feuerwachekommandant Günther Brunhofer hat gerade das ehemalige Halterhaus des kleinen Dorfes erworben und stellte dieses als Spielwiese zur Verfügung.

Abschnittsfeuerwehrtag im Gasthaus Solich BierbaumBeim diesjährigen im Gasthaus Solich in Bierbaum stattfindenden Abschnittsfeuerwehrtages des Feuerwehrabschnittes Kirchberg am Wagram konnte Abschnittsfeuerwehrkommandant Christian Burkhart zahlreiche Ehrengäste begrüßen.

Feuerwehrfest mit SirenenalarmAls ob ein Feuerwehrfest nicht an sich schon für genügend Arbeit und Aufregung sorgen würde, mussten die Kameraden der Feuerwehr Kirchberg ihre Feier vor der Wagramhalle am Abend des 8. September auch noch für einen Einsatz in Unterstockstall verlassen. 

Abbruchhaus als optimales ÜbungsgeländeDie Feuerwehr ist immer dann besonders dankbar, wenn sie in einem „echten“ Übungsobjekt besonders realitätsnah trainieren kann. Anders als in konstruierten Situationen lässt sich dabei wirklich abschätzen, welche Herausforderung verrauchte Räume und eine unbekannte Anordnung der Zimmer in einem Haus darstellen. Möglich ist das meist nur, wenn ein Haus abgerissen wird und der eine oder andere kleinere Schaden keine dramatische Rolle mehr spielt. Ein solches, eigentlich gut in Schuss befindliches Gebäude steht der Feuerwehr Kirchberg am Wagram momentan in der Bahnstraße zur Verfügung. Das stattliche Einfamilienhaus soll demnächst einem Neubau weichen. Bis dahin dürfen sich die Kameraden austoben.

Weihnachtsfeier mit Ehrungen vom Feuerwehrabschnitt Kirchberg am Wagram 2017Zur traditionellen Weihnachtsfeier des Feuerwehrabschnitts Kirchberg am Wagram kamen Kameraden der 30 Wehren in das Gasthaus Maurer in Großweikersdorf zusammen. Im Beisein von zahlreichen Ehrengästen wurden im Laufe des Abends auch verdiente Feuerwehrmänner für ihren jahrzehntelangen Einsatz geehrt.

nach oben